DJ4UF.de

Amateurfunklehrgang von Eckart K.W. Moltrecht

Unterwegs in Europa

Achtung! Die Seite wurde für Smartphones optimiert. Auf einem PC sind die Bilder etwas groß. Stellen Sie vielleicht die Breite auf die Hälfte des PC-Displays oder schmaler ein!

1980 Luxemburg
1980 zum ARRL-November-Contest nach Luxemburg unter dem Call LX/DF4KA mit Peter DL8YR (+), Michael DF4KA und Eike DF7KX (+)

1985 CT3
1985 in Portugal als CT1/DJ4UF, Locator IM57, IM67

1986 Bretagne
1986 als F/DJ4UF/P in der Bretagne

1987 Monaco
1987 als 3A/DJ4UF im Hafen von Monte Carlo. Monaco war seinerzeit sehr gefragt. So habe ich mit der Mobilantenne von einem Parkplatz in der Stadt auf 40 m gefunkt und an einem Abend über 30 Stationen vor allem aus Japan erreicht.

1987 HB9 1987 F 1987 in der Schweiz als HB9/DJ4UF in JN47 und in Frankreich unter F/DJ4UF aus JN34 Meteorscatter (HSCW)

1988 4U1VIC 4U1VIC 1988 in Wien als 4U1VIC im Vienna International Center, Funkbetrieb zusammen mit Hans, DJ0VZ (silent key 2010) auf Kurzwelle und Meteorscatter auf 144 MHz

1989 Mont Ventoux
1989 Frühjahr F/DJ4UF/P Mont Ventoux - Felder JN23, JN24, JN33, JN34

1990 Naumburg
1990 Funkbetrieb Nähe Naumburg, damals noch DDR

1991 Nordspanien
1991 EA1/DJ4UF/P Meteorscatter aus Nordspanien

1991 DJ4UF-MM
1991 DJ4UF/MM Meteorscatter vom Segelboot, um das Feld JN22 zu aktivieren

LX EME
1992 LX/DJ4UF EME-Funkbetrieb aus Luxemburg

2000 Slowenien
2000 S5/DJ4UF in Ptuj/Slowenien (Portabel-Quad für 14 MHz)

2003 IM96
2003 EA7/DJ4UF/P Aktivierung des Feldes IM96 in Meteorscatter FSK441. England konnte nur über Sidescatter erreicht werden.

2004 EA5/DJ4UF IM97
Als wir im Frühjahr 2004 (Mitte März) mit unserem Reisemobil nach Süden fuhren, hat uns David, G4YTL "erwischt" und fragte, ob wir denn vielleicht auch in das Feld IM97 kämen. Ihm fehlen nur noch zwei Felder in Spanien und IM97 sei eines davon. Wir waren zu jener Zeit nicht so weit entfernt und konnten ihm zu einem neuen Square verhelfen.

2004 YL/DJ4UF
2004 Meteorscatter in Lettland als YL/DJ4UF in KO17

2012 Madeira
Im Mai/Juni 2012 habe ich in einem gemieteten Funk-Ferienhaus auf Madeira Urlaub gemacht. In den 14 Tagen habe ich über 2000 Funkverbindungen gehabt und anschließend 2000 QSL-Karten verschickt.